Seniorenbesuche

 

Das Wertvollste, das wir einem älteren Menschen schenken können, ist Zeit!

Wenn du einem lieben Angehörigen zum Geburtstag, zum Muttertag, zu Weihnachten oder zu sonst einem besonderen Ereignis eine Freude machen willst, schenke ihm doch Zeit mit einem Glückstier!

 

Viele ältere Menschen hatten in ihrem Leben mit Tieren zu tun. Sie lieben es, Erinnerungen aufleben zu lassen. Bei einem Tierbesuch werden vergangene Geschichten wieder lebendig, die Tiere bringen eine willkommene Abwechslung in den Alltag und schaffen es so gut wie immer, ein Lächeln in die Gesichter der Menschen zu zaubern.

 

Tiere nehmen jeden Menschen an wie er ist, sie vertreiben das Gefühl der Einsamkeit und geben dem Leben wieder neue Inhalte. Die verschiedenen Aktivitäten mit den Tieren fördern außerdem die individuellen motorischen Ressourcen.

 

Katzen und Kaninchen wirken beruhigend,

Hühner und Wachteln bringen neue Herausforderungen und

die Ziegen sorgen für jede Menge Spaß!

 

Der Tierbesuch ist im Einzelsetting oder in der Gruppe möglich!

 

Es muss natürlich im Vorfeld geklärt werden, ob das Mitbringen von Tieren in der jeweiligen Institution erlaubt ist.

 

 

 

Aktivitäten:

Abhängig von der Tierart, dem Gesundheitszustand der Senioren und den jeweiligen räumlichen Gegebenheiten sind verschiedenste Inhalte möglich.

 

Hier einige Beispiele:

Spiele mit verschiedenen Schwerpunkten (Gedächnis, Bewegung...)

Vorlesen, Erzählen

Tiere füttern und streicheln

mit den Ziegen spazierengehen

Fertigen von Futterketten usw.

 

Dauer: 60 Minuten

Kosten pro Besuch (einzel oder Gruppe): 50 Euro + Fahrtkosten

Buche  3 Termine und spare pro Besuch 5 Euro! (3er Block 135 Euro)